Kleine Auszeiten – und warum sie dir gut tun

View this email in your browser

Hey meine wunderschöne Schwester! – mach mal Pause!

Ich weiß natürlich, dass du deine Ziele so schnell wie möglich erreichen willst.

Geduld ist wie bei den meisten von uns nicht gerade deine Stärke (bin da voll bei dir), und wo es dich schon graust, wenn du zwei Wochen auf einen Frisörtermin warten musst, ist das Warten auf Transformation schlicht die reinste Folter.

Aber weißt du, dass kleine Auszeiten dir manchmal so richtig gut tun?

In den letzten drei Tagen haben sich einige Mädels aus dem Selfempower Inner Circle zurück gemeldet, die jetzt schon länger nichts mehr von sich haben hören lassen.

Ich hab mich riesig gefreut, dass sie jetzt wieder „available“ sind.

Und ich durfte sie ruhigen Gewissens darauf hinweisen, dass ’ne Pause und ein bisschen Abstand manchmal einfach sein müssen.

Vielleicht tut sich energetisch grad richtig viel, und dein Körper schreit einfach nur nach Erholung.

Vielleicht rutschen deine Kids abwechselnd von einer Erkältung in die nächste.

Vielleicht wechseln sich deine Kollegen grad so mit krank werden ab, dass man meinen könnte, sie hätten sich abgesprochen – und die ganze Arbeit bleibt an dir hängen.

Vielleicht widerstrebt es dir aber auch momentan aus unerfindlichen Gründen, an dir weiterzuarbeiten. Auch das ist total okay.

Dein verändertes Bewusstsein führt zu Zellveränderung

Weißt du, wir alle BRAUCHEN manchmal einfach Ruhephasen.

Und endweder dein Körper sorgt dafür, dass du sie ihm lässt.

Oder die geistige Welt sorgt mit entsprechenden Umständen dafür, dass du sie bekommst.

Und mit „Ruhephasen“ meine ich jetzt nicht unbedingt, dass du regelmäßig mittags ein Nickerchen machst (obwohl dagegen auch nichts einzuwenden ist; hab ich mir gestern und vorgestern glatt auch gegönnt, und es war herrlich).

Ich meine damit eigentlich eher Phasen, in denen du NICHT aktiv transformierst und an dir arbeitest.

Denn ob du’s glaubst oder nicht: Transformation, die Erweiterung deines Bewusstseins, die Neuausrichtung deiner übersinnlichen Fähigkeiten ist IMMER auch körperliche Schwerstarbeit.

Denn dein Körper passt sich deinem Geist an – und jede Transformationsphase beinhaltet immer auch die Veränderung deiner zellularen Strukturen.

Das schlaucht manchmal ungemein.

Und damit du deinem Körper die benötigte Zeit geben kannst, die er braucht, um sich deinem neuen Geisteszustand anzupassen, sorgt im Zweifelsfall die Geistwelt für Unterbrechungen.

Lass dich also von einer „erzwungenen“ Pause nicht aus der Bahn werfen.

Vertrau darauf, dass du genau DAS gerade brauchst.

Und lass dich auch von all den Coaches nicht verunsichern, die immer wieder aufs TUN und MACHEN und LOSLEGEN und so weiter hinweisen. Klar: Von nix kommt nix. Aber ständig nur Vollgas zu geben hindert dich auf lange Sicht.

Selbstfürsorge und Intention

Wie bei allem, was wir tun, wirkt die richtige Intention auch in Sachen Selbstfürsorge Wunder.

Wenn du dich beispielsweise doch entschließt, dich mittags ein wenig auszuruhen, und du hast dabei und danach ein schlechtes Gewissen, dann hat dieses Nickerchen einen energetisch negativen Effekt.

Wenn du aber gezielt die Intention setzt, dich zu erholen, um danach erholt durchzustarten, lädtst du dich selbst positiv auf und kannst das, was du dir selbst Gutes tust viel mehr genießen.

Wenn du dir also selbst in deiner Entwicklung ein oder zwei Wochen Pause gönnst, dann mache das ganz bewusst und voller Liebe dir selbst gegenüber.

Und keine Bange: Wenn du dein WARUM kennst, kommst du auch gar nicht erst aus dem Tritt.

Mit dem richtigen, deinem ECHTEN Warum, greifst du den Faden einfach dort wieder auf, wo du ihn abgelegt hast.
Weil du mit so viel Freude und Begeisterung bei der Sache bist, würde es dir nicht im Traum einfallen, dein mediales Training dauerhaft schleifen zu lassen.

Du bleibst dabei. Weil du es WILLST.

Und du freust dich schon darauf, nach deiner Pause wieder weiterzumachen.

Das bringt die schnellsten und atemberaubensten Ergebnisse.

Lust auf DEIN Warum?

Mit der Übersinne Booster Challenge stelle ich gerade ein intensives 21-Tage-Programm auf die Beine, und ganz zentral ist dabei natürlich die bewährte „Drei Säulen Methode“, mit der ich auch im Selfempower Inner Circle arbeite:

Kenne dein Warum.

Setzte die richtige Intention.

Erhöhe deine Schwingung.

Diese drei Säulen verhelfen dir zu einer selbstbewussten Medialität, zu der du DAUERHAFT Zugang hast – einfach, weil sie ein ganz natürlicher, selbstverständlicher Teil deines Selbstes wird.

Wir starten Mitte April, du hast bis dahin also noch ausreichend Zeit zum durchatmen, bevor du zielgerichtet und supererfolgreich an dir und deiner Medialität weiterarbeiten kannst.

Hier kannst du dich schonmal unverbindlich vormerken:
https://mailchi.mp/8a0a2fda6b00/uebersinne-booster

Durch deine Vormerkung erhältst du exklusive Einblicke in die neuesten Kursdetails und die Entstehungsfortschritte. Und du sicherst dir die Möglichkeit auf den vergünstigten Early Bird Zugang.

(wenn du bereits vollwertige Schwester im S.I.C-Programm bist, brauchst du dich nicht anmelden. Meinen Schwestern und Brüdern stelle ich den Kurs inklusiv zur Verfügung).

Soderle, und jetzt, meine wunderschöne Schwester!, wünsche ich dir einen ganz fantastischen Tag!!

Ich drück dich!

Jasmin

PS: Wenn du sagst: „Ach nö, Pause brauch ich grad nicht. Ich würd gern schon anfangen“ dann starte doch einfach mit dem Selfempower Bundle.

Für einmalig 7 € startest du mit der 10-Tage-Emailchallenge für kraftvolle Affirmationen und Spiegelarbeit – du bekommst also gleich ein wahnsinnig machtvolles Werkzeug an die Hand, mit der du fast im Handumdrehen dein gesamtes Denken und Fühlen verändern kannst. Dann habe ich die 5-Tage-Videochallenge für dich vorbereitet. Sie hilft dir dabei zu erkennen, warum du deine Medialität noch nicht im vollen Umfang nutzen kannst. Und natürlich gibt es jeden Tag eine kleine Aufgabe für dich, mit der du endlich deinen Allerwertesten in Bewegung setzt. Der 69-Punkte-Plan für mehr All-day-Spirit enthält 69 alltagstaugliche Tipps, Anleitungen und Motivationen für eine alltagstaugliche, lebbare Spiritualität. Und die 7-Punkte-Strategie für eine starke Medialität ist der Grundpfeiler meiner Arbeit. Zu guter Letzt wartet noch das Gebet zum Öffnen der Akasha Chronik auf dich PLUS geführte Meditation an deinen Kraftort in der Akasha.

Jap. Ziemlich geiles Paket, das ich da geschnürt habe.

Und ich setze noch einen oben drauf: Du erhältst nämlich deinen ganz persönlichen KOSTENLOSEN Probezugang in den S.I.C. Mitgliederbereich, wo ich ein paar ausgesuchte Trainings für dich freigeschaltet hab.

Und falls dir das immernoch nicht reicht: Danach erhältst du natürlich auch Zugang zur Facebookgruppe.

Ich weiß auch nicht, was man da noch mehr wollen könnte…

Hier kannst du DEIN SelfempowerBundle für 7 € kaufen:
https://www.digistore24.com/product/259438

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.