Inkonsequenz fördert deine Medialität 💪

View this email in your browser

meine wunderschöne Schwester! – du brauchst dringend mehr INKONSEQUENZ in deinem Leben!

Ich weiß, es reden immer alle davon (ich selbst ja auch gern), dass du KONSEQUENT sein musst.

Dass du durchhalten musst.

Dass du es durchziehen musst.

Dass du am Ball bleiben musst.

Dass du motiviert sein musst.

…WENN du was erreichen willst.

Aber weißt du was?

Ich sage: DAS. ist. Bullshit.

Was DU dringend brauchst, ist INkonsequenz!

Oder hast du das Gefühl, deine Konsequenz hätte dich bisher weiter gebracht?

Bist du denn schon da, wo du hinwillst? Hast du dein Ziel schon erreicht? Sind deine Channelings klar? Hast du Kontakt zu deinem Geistführer? Kannst du dich Aug-in-Aug mit deinem Höheren Selbst unterhalten?

Wenn deine Antwort jetzt hier doch „ja!“ lautet, dann kannst du die Mail hier getrost durch Klick auf das Mülleimer-Icon löschen. Die ist dann nämlich nichts für dich.

Falls deine Antwort NEIN lautet – dann lies unbedingt weiter.

Denn du solltest ehrlich gesagt so inkonsequent sein, wie es dir nur möglich ist!

Wenn du bis zur Nasenspitze voll von Blockaden bist, deine Selbstliebe im Keller ist und du dir deine medialen Fähigkeiten nicht wirklich zutraust, wenn du mal ganz ehrlich zu dir selber bist – dann SEI INKONSEQUENT! Mach es anders, als du es bisher getan hast.

Fang an, dir was zuzutrauen. Fang an, dir selbst zu VERtrauen!

Wenn du aktuell gefühlt 1000 Baustellen hast und bei gefühlt 1001 Coaches in irgendwelchen Programmen drin steckst – SEI INKONSEQUENT! Bisher hat dir DAS ja offenbar nix gebracht. Also mach es anders. Such dir 2 oder 3 Coaches aus, denen du wirklich vertraust und die dich da abholen, wo du jetzt stehst und komm ins TUN!

Hör auf, konsequent immer wieder nur irgendwas anzufangen. SEI INKONSEQUENT! Verändere dieses Verhaltensmuster und zieh das, was du anfängst, diesmal auch wirklich durch! Ich verspreche dir, dass du ganz erstaunliche Ergebnisse erleben wirst.

Wenn dein Bauch dir sagt, dass du eine Routine abändern solltest (vielleicht deine Meditationspraxis ändern oder den Zeitpunkt deines Journalings) – dann SEI INKONSEQUENT. Vielleicht rührt dein Wunsch nach Veränderung aus deiner voranschreitenden Transformation.
Dem darfst du natürlich so inkosequent wie nur möglich nachgehen.

Und am Wichtigsten: Wenn du bisher so ganz konsequent einfach mal GAR NICHTS für deine medialen Fähigkeiten getan hast, weil dir irgendwer erzählt hat, das sei nur was für Auserwählte, du hättest keine Begabung oder es würde alles von allein passieren – dann bitte bitte SEI INKOSEQUENT.

Fang an, an dir und deiner Medialität zu arbeiten. Fang an, deine medialen Fähigkeiten ernst zu nehmen. Fang an, an dich zu glauben.

Mein Selfempower Bundle zum [Startpreis von 7 €] macht dir den Start dabei so einfach, wie es nur geht:

  • 10 Tage Email Challenge für kraftvolle Affirmationen und Spiegelarbeit
  • 5 Tage Video Challenge für eine selbstbewusste Medialität
  • 69-Punkte-Plan für mehr All-day-Spirit
  • meine 7-Punkte-Strategie für eine starke Medialität
  • das Gebet zum Öffnen der Akasha Chronik und die geführte Kraftortmeditation als Download
  • uvm.

Hier kannst du das Bundle bestellen:
https://medialitaet-und-geistheilung.com/

Ich freu mich auf dich. Bis gleich!

Und bis dahin: Hab einen fantastischen Tag.

Ich drück dich.

Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.